F E S
T I V
A L

Auch dieses Jahr muss bei uns niemand verdursten. Es gibt dieses Jahr eine Ausschankstelle und zwar unsere legendärer Bierstatione  @Festivalgelände. Hier lassen wir für Euch Samstagmorgen bis 1.30 Uhr und Sonntagmorgen bis 2.30 Uhr Korken springen. Cheers!

Die Moosstrasse vor dem Festivalhaupteingang führt über das sogenannte Moos. Nach schlappen 20 Minuten romantischem Fussmarsch kommt Ihr an den Friedberger Baggersee mit Sonnenterrasse und Wasserskimöglichkeiten. Wer’s beschaulicher mag, fährt mit dem Auto in ca. 5 Minuten an den Derchinger Baggersee.

Wer von Euch schon 2009 am Start war weiß, warum es diese nervigen Campingregeln (kein offenes Feuer, Jugendschutz usw.) gibt. Bitte haltet Euch dran! Es ist für uns die einzige Möglichkeit, den Campingplatz überhaupt genehmigt zu bekommen. Alle Infos dazu findet ihr unter Guide -> Camping.

Die Duschen befinden sich im Kabinentrakt unseres Sportheims, Eingang rechts neben dem Stand der Mahagonibar. Es gibt seperate Duschen für Frauen und Männer. Das Duschen ist kostenlos und Samstag von 9-11 Uhr möglich.

Das Notwendigste bekommt Ihr in Laufweite direkt in Wulfertshausen, einfach den Dobelberg hoch. Zu normalen Dorföffnungszeiten freuen sich die Bäckerei Schwab, Metzgerei Stocker, Metzger’s Hofladen, Wolf’s Hofladen und Getränkemarkt Spengler auf Euren Einkauf. Mehr und längere Einkaufsmöglichkeiten gibt’s in Stätzling oder Friedberg.

Unser Sanitätsdienst vom BRK hat seine Zelte wieder direkt vor dem Haupteingang auf unserem ehemaligen Festivalgelände aufgeschlagen.

Wir weisen darauf hin, dass auf dem Festival- und Campinggelände Foto- und Filmaufnahmen gemacht werden. Mit dem Betreten des Geländes erklärt ihr euch damit einverstanden, dass die Aufnahmen (ggfalls. auch von euch) zur Dokumentation im Netz und in anderen Medien im Anschluss an das Festival veröffentlicht werden.

Am Samstag und Sonntag morgen  gibt’s ein leckeres Frühstück… Ihr werdet auf dem Festivalgelände fündig. 🙂 

Lasst Eure Getränke bitte auf dem Campingplatz. Das Mitnehmen von Getränken auf das Festivalgelände ist nicht erlaubt und wird von den Ordnern kontrolliert. Die Getränkepreise auf dem Gelände sind human und wir sind auf den Erlös angewiesen.

Offenes Feuer und Grillen sind absolut verboten! 

Kaffee & Kuchen muss dieses Jahr nach aktuellem Stand wohl entfallen. Nächstes Jahr aber bestimmt wieder! 🙂

Hier kurz und knapp die Öffnungszeiten unserer Kassen, besetzt mit unseren stets freundlichen, allwissenden und hilfsbereiten Helfern. Eine Abendkasse wird es voraussichtlich nicht mehr geben. Die Campingkasse öffnet am Freitag um 11 Uhr, die Festivalkasse am Freitag um 18 und am Samstag um 13 Uhr.
Nächstes Jahr wieder! 🙂

Offenes Feuer jeglicher Art ist absolut verboten!

Die Künstler und Bands haben nach Ihren Auftritten ihren Merchandise-Stände direkt rechts neben der Bühne.

Sprecht in Notfällen bitte die Crews an den Kassen oder unserer Bierstatione an. Dort sind die Leute direkt mit der Festivalleitung verbunden und Euch kann schnell geholfen werden

Pfandrückgabe ist am alten Weizenstand neben der Bierstatione auf dem Festivalgelände am Samstag morgen bis 2 Uhr und am Sonntag morgen bis 3 Uhr möglich.

Chillen, Grillen, Kids-Day, Breakfast, Beergarden, Lagerfeuer und dazu immer guten Sound gibt’s am Rockers Corner zwischen Campingplatz und Festivalgelände erst 2023 wieder, dieses Jahr wird man aber sicher auch auf dem Festivalgelände eine gemütliche Ecke finden.
 
Klar gibt es schönere Sachen, als ein Toilettenbesuch auf einem Festival. Deshalb versuchen wir Euch den Gang so angenehm wie möglich zu machen. Die Dixis findet ihr dieses Jahr auf dem Camping- und dem Festivalgelände und sie werden regelmäßig geleert.

Filterrauchwerk gibt’s – solange der Vorrat reicht – am Wulf United Stand.

Wünschen wir Euch und uns ein wunderschönes, relaxtes Reggae in Wulf 2022 mit viel coolen Vibes und lachenden Gesichtern! Reggae in Wulf united!

A N –

A B

R E I S E

C A 
M P 
I N G

Für alle Festivalliebhaber ein Traum – Campen auf der grünen Wiese direkt neben dem Festivalgelände. Das Gelände entlang der Friedberger Ach ist aber nicht nur unser Zuhause, es gehört auch zu den wertvollen Biotopen, viele Tiere und Pflanzen sind dort beheimatet. So let’s keep this lovely place lovely, seen!
Duschen und sanitäre Anlagen sind in unmittelbarer Nähe. Für das Camping fallen leider ein paar Groschen Gebühr an, damit wir die Kosten für den Platz, Müll, Wasser usw decken können.

The place is crowded and space is rare!  Wie immer gilt: First come first serve!

Nachdem es die letzten Jahre so gut geklappt hat, haben wir uns auch dieses Jahr gegen ein Müllpfand entschieden. An der Campingkasse bekommt Ihr kostenlos große Müllsäcke. Seid so nett und verlasst Eure Zeltstelle ordentlich, benutzt die Säcke und stellt die Sachen zusammen oder werft Sie gleich in den aufgestellten Müllcontainer. Opa’s Lehnsessel und ähnlich sperriger Hausrat haben dabei natürlich nichts verloren und wollen wieder mit Euch nach Hause fahren!

Das Gelände entlang der Ach ist nicht nur unser Zuhause, es gehört auch zu den wertvollen Biotopen in Bayern/Schwaben. Viele Tiere und Pflanzen sind dort beheimatet.
So let’s keep this lovely place lovely, seen.
Danke!

Campinggebühr / Camping Fee:
10,00 € pro Person
(Wegen aktuem Platzmangel bitten wir Euch, Eure Fahrzeuge kostenlos auf dem Parkplatz nebenan zu parken)

Camping ist erst ab 18 Jahren oder in Begleitung eines Erziehungsberechtigten möglich. Aufsichtsübertrag für den Campingplatz ist leider nicht möglich.

Kostenlose Duschen / Free Shower:
* Samstag 9-11 Uhr
Separate Duschen für Frauen und Männer befinden sich im Kabinentrakt unseres Sportheims, Eingang rechts neben dem Stand der Mahagonibar.

Breakfast auf dem Festivalgelände:
* Samstag früh
* Sonntag früh
Save the nature – bringt Eure Kaffeetassen mit, dann sparen wir uns die lästigen Plastikbecher.

Lagerfeuer & Grillen:
Offenes Feuer und Grillen sind absolut verboten!

Nachtruhe/Lärm:
Soundsystems, Aggregate o.ä. Lärmquellen sind absolut verboten! Von öffentlicher Stelle ist uns zudem von Freitag auf Samstag ab 2 Uhr, Samstag auf Sonntag ab 3 Uhr und Sonntag ab Festivalende eine geruhsame Nacht verordnet worden. Ihr müsst deswegen nicht flüstern, aber unnötiger Lärm und Partys sind ab diesem Zeitpunkt untersagt.

Einkaufen:
Das Notwendigste bekommt Ihr in Laufweite direkt in Wulfertshausen, einfach den Dobelberg hoch. Zu normalen Dorföffnungszeiten freuen sich die Bäckerei Schwab, Metzgerei Stocker, Metzger’s Hofladen, Wolf’s Hofladen und Getränkemarkt Spengler auf Euren Einkauf. Mehr und längere Einkaufsmöglichkeiten gibt’s in Stätzling oder Friedberg.

Freitag 9.00 Uhr bis Sonntag 12.00 Uhr

Aus Haftungsgründen bitten wir euch eure Zelte wirklich erst am Freitag Morgen aufzuschlagen.