Ska-Jah

Aufgewachsen im Schatten der Alpen, durch CSU und Kirche fürs örtliche Leben geschult und von der Flucht vor dem Kleinbürgertum geprägt, hat sich eine Gruppe Ein-/Um-/Aus- und übersteiger um Liedermacher Hansi Rohm gefunden um als SKA-JAH „Musik mit Botschaft“ zu verbreiten. Getreu dem Motto „Do Reggae mie ned auf“ wabert seitdem entspannt-gesellschaftskritischer Roots Reggae durch das bayerische Oberland und untergräbt fleißig die festgemauerten Strukturen. Staatlich geprüfte Verschwörungstheoretiker schreiben dem 47 Breitengrad Nord – denkt nur an Hans Söllner/Bad Reichenhall und unseren Lieblingskünstler Mista Wicked/Rosenheim – einen geradezu aufwiegelnden Einfluß zu. Wie dem auch sei, SKA-JAH haben sich nicht verbogen sondern sind ihrem Stil treu geblieben – nicht schnell, nicht poppig, nicht angepaßt – sondern echt! Die Studioaufnahmen der neuen Songs sind für kommende Woche geplant, wir sind schon ganz gespannt! Und bei uns im Valley werden sie zusätzlich von einem deftigen Bläsersatz unterstützt („nur die feschn Background-Madln zickn noch a bißl“) – also alle Daumen hoch für Mundart-Reggae aus Bayernland!

Add Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*